Weiter zum Inhalt

CareFlex Chemie

Ihre tarifliche Pflegezusatzversicherung

CareFlex Aufstockung und Familie

Mit nur einer Gesundheitsfrage über CareFlex Aufstockung können Sie Ihren Versicherungsschutz ergänzen und für Ihre Ehe- und Lebenspartner sowie Ihre Kinder beantragen.

Auch Eltern und Schwiegereltern können die Vorsorge beantragen – und das ohne Altersbeschränkung. Die Beantragung erfolgt über CareFlex Familie.

Außerdem sollten Sie den Zusatzbaustein Kindervorsorge nutzen, denn die Beiträge sind gering und bleiben bei Unterbringung im Pflegeheim gering – ein Leben lang.

Pflegeschutzbrief für IG-BCE-Mitglieder

Die Mitglieder der IG BCE erhalten in den Beratungen zur Pflegezusatzversicherung CareFlex Chemie den Pflegeschutzbrief der IG BCE Bonusagentur im Wert von 300 € und haben damit Anpruch auf praktische Hilfe und individuelle Unterstützung, sobald sie pflegebedürftig werden.

Wenn Pflege nötig und diese bereits beantragt ist, kann es eine Weile dauern, bis der Bescheid des MDK oder Medicproof den Pflegebedürftigen erreicht. IG-BCE-Mitglieder profitieren bereits in diesem Zeitraum von Leistungen aus dem Leistungskatalog der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., ganz nach individuellem Bedarf:

z. B. für die Nutzung von Dienstleistungen wie

  • Demenzberatung
  • Wohnraumberatung zur Anpassung der Pflegesituation vor Ort
  • Persönliche Pflegeleistungen
  • Pflegekurs für Angehörige
  • Menüservice
  • Fahrdienste (zu Ärzten und Behörden)

Der Pflegeschutzbrief ist eine Leistung der IG BCE Bonusagentur.

Starke Partner - ein Versicherungskonsortium

Konsortialpartner der Tarifvertragsparteien IG BCE und BAVC sind namenhafte Versicherer. Die R+V Krankenversicherung AG und die Barmenia Krankenversicherung AG sind Produktgeber und stehen für Sicherheit, exzellente Leistungen und guten Service. Ein Pflegebeirat unterstützt das Konsortium und sichert den Tarifparteien Kontrollrechte.

Die IG BCE Bonusagentur hat die Pflegevorsorge gemeinsam mit der Deutschen Familienversicherung als Branchenlösung entwickelt, im Pilot mit Henkel erfolgreich eingeführt und koordiniert nun mit Unterstützung der Konsorten die Umsetzung in den anspruchsberechtigten Unternehmen.

Info-Hotline für Beschäftigte

Telefon: 0511 7631-893 (Call Center)
E-Mail: info@careflexchemie.de (Customer Service Center)
Service Zeiten: Wochentags Montag bis Freitag von 07:30 bis 18:00 Uhr


Kostenfreier First-Level-Support für Unternehmen

Telefon: 0511 7631-894 (Customer Service Center)
E-Mail: kontakt@careflexchemie.de
Service Zeiten: Wochentags Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

CareFlex für Henkelmitarbeiter

Sie möchten einen Beratungstermin buchen, haben Fragen zu Henkel CareFlex oder zu Ihrer Versicherungspolice?

Mehr zum Thema